Nach 3:44 Stunden verwandelte Ferrer in der Rod Laver Arena seinen ersten Matchball. Zuvor hatte Almagro dreimal bei eigenem Aufschlag die Chance, das Match für sich zu entscheiden. Doch der 27-Jährige verlor jeweils sein Service und muss damit weiter auf seine erste Halbfinal-Teilnahme bei einem Tennis-Grand-Slam-Turnier warten.