Services  // Partnerseiten  // easy Apotheken

Die Geschichte der Brüder Luft

Die Geschichte der Pharmazie in der Familie Luft geht zurück bis ins Jahr 1870. Schon Ihre Vorfahren beschäftigten sich damit, wie man Menschen helfen und heilen kann, trotz der Kriegswirren und dem Schrecken der Vertreibung gaben die Lufts dies niemals auf.
 

Was lag da näher für die beiden Brüder, als Pharmazie zu studieren. „Wir haben beide in Würzburg studiert“, erzählt Walter, der drei Jahre ältere Bruder. Der gemeinsame Weg wurde dann in Coburg fortgesetzt, in der Löwenapotheke. Gemeinsam eröffneten die Lufts diese bereits im Jahr 1986, vor fast 30 Jahren. Das Haus gehört Dieter mittlerweile, und es bietet als Apothekenstandort viele Vorteile – traditionell.
„Wir haben Parkplätze, sind gut zu erreichen und aus allen Richtungen gut anfahrbar“, sagt Dieter. Gut, im Moment sei das mit den Bauarbeiten ein wenig problematisch, aber das gehe ja vorbei. Kurz nach der Eröffnung folgten die spannenden Jahre der Wende, die Chancen boten. Vor allem für Visionäre wie Walter Luft. „Es war im Rückblick gesagt relativ einfach. Nach der Grenzöffnung bin ich mit dem Fahrrad nach Hildburghausen gefahren und habe mich umgesehen. Auf dem Marktplatz gab es noch keine Apotheke. Damals musste man schnell sein. Ich habe mir gesagt: Da muss eine hin.“ Ab 1992 ist dort eine, die Apotheke am Markt. Sie gehört Walter Luft heute noch, während sich Bruder Dieter auf die Löwen-Apotheke konzentrierte. Eigentlich genug Arbeit für jeden, oder? „Das hat damit nicht zu tun“, sagt Walter Luft. Schon lange habe er Ausschau gehalten nach einem anderen Apotheken-Konzept, weg vom Klassischen, für ein anderes Kundenklientel. Modern und neu. „Das habe ich im Easy-Konzept gefunden“, sagt er.

Und sie besitzen, Dieter in Coburg und Walter in Hildburghausen, auch jeweils noch eine traditionelle Apotheke. Trotzdem, oder genau deshalb vielleicht sogar, haben sich beide entschieden, den „Easy-Weg“ zu gehen. Ein neues Konzept, eines das sich bewährt. Und, da sind sich beide sicher, eines mit Zukunft.