Würzburg
Basketball Pro A

Trainer Stefan Koch verlässt Baskets Würzburg nach Abstieg

Bundesliga-Absteiger s.Oliver Baskets Würzburg und Trainer Stefan Koch gehen nach dem verpassten Klassenverbleib getrennte Wege.
Stefan Koch und die s.Oliver Baskets Würzburg gehen künftig getrennte Wege. Foto: Sven Hoppe/dpa
Stefan Koch und die s.Oliver Baskets Würzburg gehen künftig getrennte Wege. Foto: Sven Hoppe/dpa
Wie der Basketball-Club am Mittwoch mitteilte, verständigten sich beide Seiten darauf, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen.

Stefan Koch hatte die Unterfranken Ende November des vergangenen Jahres vor dem 10. Spieltag übernommen und holte mit der Mannschaft zehn Siege aus den verbleibenden 24 Spielen. Diese Bilanz reichte jedoch nicht für den Verbleib in der 1. Liga. Mit wem die Würzburger nun in der 2. Liga Pro A einen Neuanfang starten, steht noch nicht fest.