Christopher Haase und sein Mitfahrer Christian Frankenhout belegten beim ADAC GT Masters am Sachsenring im Audi R8 LMS ultra mit der Nummer 33 die Plätze 13 und 10. Foto: privat
Motorsport

Übermotivierte Konkurrenten und Plattfuß bremsen Christopher Haase aus

inFranken-Plus Kirchleus Audi-Werksfahrer Christopher Haase und sein Teamkollege Christiaan Frankenhout (Team Car Collection Motorsport) fuhren auch bei den Läufen 3 und 4 des ADAC GT Masters am Sachsenring wieder in die Punkte.

91%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?