Nicht nur die Position der Tribüne, die am unteren Rand des Platzes steht, ist in Vestenbergsgreuth außergewöhnlich, sondern vor allem der Duft verschiedener Teesorten, den der Wind aus der nahen Fabrik heranträgt.  Fotos: Martin Kreklau
Frankens Fussball-Tempel (6)

Rundgang im Greuther-Garten

inFranken-Plus Vestenbergsgreuth Das Stadion am Schwalbenberg gleicht einer Oase inmitten dichter Wälder. Doch nicht nur die Lage ist einmalig, auch der Duft, der hier in der Luft liegt.

95%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?