Bamberg
Fußball-Regionalliga Bayern

Eintracht Bamberg will gegen Aufsteiger Schweinfurt nachlegen

In der Fußball-Regionalliga Bayern erwartet der FC Eintracht Bamberg 2010 im ersten Heimspiel nach der Winterpause den FC Schweinfurt 05. Anpfiff im Fuchsparkstadion ist am Samstag, 22. März, um 14 Uhr.
Artikel drucken Artikel einbetten
FCE-Trainer Hans Jürgen Heidenreich zum Spiel am Samstag gegen Schweinfurt: "Wir müssen geduldig bleiben, wenn es lange torlos steht." Foto: sportpress
FCE-Trainer Hans Jürgen Heidenreich zum Spiel am Samstag gegen Schweinfurt: "Wir müssen geduldig bleiben, wenn es lange torlos steht." Foto: sportpress
Nach dem 1:0 Erfolg bei der SpVgg Bayern Hof am Samstag vor einer Woche war Bambergs Trainer Hans Jürgen Heidenreich zufrieden: "Der Sieg war natürlich klasse, denn mit einem Dreier nach einer langen Pause zu starten, ist extrem wichtig". Der FCE-Übungsleiter weiß jedoch auch, "dass es spielerisch nicht das Beste von meiner Mannschaft war. Dies lag jedoch am Platz und am Gegner. Die Jungs haben trotzdem gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Ich war zufrieden".

Heidenreich weiß aber auch, "dass der Sieg für uns dann einen Wert hat, wenn wir gegen Schweinfurt nachlegen und dreifach punkten. Und das wird schwer genug". Die Marschroute für das Spiel am Samstag gegen den Tabellen-16.
ist für den Thüngfelder klar: "Unsere Abwehr muss stehen, damit fängt es erst mal an. Und unsere Chancen, die wir sicher bekommen werden, müssen wir nutzen. Dann klappt es mit dem Sieg. Wichtig ist auch, dass wir geduldig bleiben, wenn es lange torlos steht."

Der FC Schweinfurt 05 startete, im Gegensatz zum FC Eintracht, in seinen ersten zwei Begegnungen nach der Winterpause mit zwei Niederlagen (0:1 in Buchbach, 0:2 zu Hause gegen Aschaffenburg). Vor allem die Heimniederlage gegen Viktoria Aschaffenburg dürfte den Unterfranken um Trainer Gerd Klaus noch im Magen liegen. Insgesamt kommen die 05er zur Zeit auf 23 Punkte und belegen einen Relegationsplatz. Eintracht Bamberg hat bislang zehn Punkte mehr gesammelt und steht auf Tabellenplatz 10 der Regionalliga Bayern. ak

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren