Bad Staffelstein

Staffelsteiner Alstadtlauf kurzfristig abgesagt

Am Freitagabend hat der Veranstalter TSV Staffelstein den für den Samstag, 27. Juli, geplanten Altstadtlauf in Bad Staffelstein wegen der Hitze abgesagt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Um keine Hitzeopfer zu riskieren, wurde am Vorabend des Staffelsteiner Alstadtlaufes die Veranstaltung abgesagt.  Foto: Archiv
Um keine Hitzeopfer zu riskieren, wurde am Vorabend des Staffelsteiner Alstadtlaufes die Veranstaltung abgesagt. Foto: Archiv
"Ich kann und will es mit meinem sportlichen Gewissen nicht vereinbaren, morgen unseren Lauf bei 36 Grad� durchzuführen und dabei die Gesundheit von Euch zu gefährden", ließ Organisator Karl-Heinz Drossel auf der Homepage www.obermain-maraton.de verlauten.
"Die Athleten haben dafür vollstes Verständnis", meinte Drossel, dem dieser Schritt nicht leicht fiel, weil sich ja viele auf den Lauf freuten und sich bereits über 200 Sportbegeisterte angemeldet hatten. Doch es ist wohl die einzig richtige Entscheidung, um keine Hitzeopfer zu riskieren.
Die gezahlten Anmeldegebühren werden selbstverständlich kostenlos auf das nächste Jahr übertragen, hieß es in einer Mitteilung des Veranstalters am Freitagabend gegen 20.30 Uhr.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren