1 / 1
Bei ihrem ersten Einsatz durften sie jubeln: Die Nürnberger Interimstrainer Roger Prinzen (links) und Marek Mintal im Oktober nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand in Frankfurt. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Bei ihrem ersten Einsatz durften sie jubeln: Die Nürnberger Interimstrainer Roger Prinzen (links) und Marek Mintal im Oktober nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand in Frankfurt. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa