München
Fußball

FC Bayern München: Guardiola bittet zum Training

Nach seiner großen Präsentation nimmt Pep Guardiola heute mit dem FC Bayern München die Trainingsarbeit auf. Bei der ersten Einheit in der Allianz Arena steht dem Spanier mehr als die Hälfte seines Kaders zur Verfügung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pep Guardiola in der Umkleidekabine Foto: Alexander Hassenstein/dpa
Pep Guardiola in der Umkleidekabine Foto: Alexander Hassenstein/dpa
+2 Bilder
Die deutschen Nationalspieler und auch Franck Ribéry sind pünktlich zum Auftakt der Saisonvorbereitung aus dem Urlaub zurück. Als einziger Neuzugang wird Jan Kirchhoff an der Einheit teilnehmen, der ehemalige Dortmunder Mario Götze ist noch nicht wieder fit.

Er habe seine Spieler schon mehrere Male gesehen, aber das sei etwas anderes, als sie direkt zu erleben, betonte Guardiola. Wie Götze fehlt der verletzte Holger Badstuber. Bastian Schweinsteiger soll drei Wochen nach seiner Fuß-OP dosiert trainieren. Bei der Übungseinheit im Stadion können bis zu 25.000 Zuschauer dabei sein. Der Erlös (5 Euro Eintritt) kommt den Hochwassergeschädigten zugute.

Die Bundesliga-Saison startet für die Münchner am 9. August mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Eine Woche vorher laufen die Bayern im DFB-Pokal ihm niedersächsischen Rehden auf. Der erste Titel wird am 27. Juli vergeben, wenn es gegen Borussia Dortmund um den Supercup geht.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren