Thiersheim
Unfall

Drama in Oberfranken: Familienvater stirbt durch Fahrradsturz

In Oberfranken ist ein Mann durch einen Fahrradunfall ums Leben gekommen. Der 52-Jährige hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Familienvater verunglückte tödlich: Die Ermittlungen zum Unfall laufen. Symbolfoto: Adobe Stock/AA+W
Der Familienvater verunglückte tödlich: Die Ermittlungen zum Unfall laufen. Symbolfoto: Adobe Stock/AA+W

Am Samstagvormittag (28. Dezember 2019) haben sich im oberfränkischen Thiersheim (Kreis Wunsiedel) dramatische Szenen abgespielt. Ein 52-jähriger Mann verunglückte dort mit seinem Fahrrad. Angaben der örtlichen Polizei zufolge, stürzte der Familienvater im Bereich der Steinhäuser.

Fahrradunfall in Thiersheim: Mann hinterlässt Frau und zwei Kinder

Der 52-Jährige kam durch den Fahrradunfall ums Leben. Reanimationsmaßnahmen vor Ort kamen zu spät. Er stammt aus Wunsiedel und hinterlässt eine Ehefrau sowie zwei Kinder.

Derzeit ist unklar, wie es zum Unfall kommen konnte. Die Polizei ermittelt bereits in diesem Fall. Zunächst gingen die Ermittler von einem Verkehrsunfall aus. Am Samstag hat sich im Kreis Wunsiedel ein weiterer tödlicher Unfall ereignet. Auch dort starb ein Familienvater.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.