Thiersheim
Kurios

Thiersheim: Bewaffneter Schneemann im Garten - 24-Jähriger ruft Polizei

Am frühen Morgen stand er da, bewaffnet mit einem Messer: Unbekannte haben in Thiersheim (Oberfranken) einen bedrohlichen Schneemann im Garten eines 24-Jährigen aufgebaut. Der rief die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein bewaffneter Schneemann (im Bild) hat im Landkreis Wunsiedel einen 24-Jährigen dermaßen verunsichert, dass er die Polizei rief. Foto: Polizei
Ein bewaffneter Schneemann (im Bild) hat im Landkreis Wunsiedel einen 24-Jährigen dermaßen verunsichert, dass er die Polizei rief. Foto: Polizei

Wenn ein bewaffneter Mann im eigenen Garten steht, kann das schon ziemlich beängstigend sein. Doch was ist, wenn es sich bei dem Mann um einen Schneemann handelt?

So ging es am Samstag einem 24-Jährigen in Thiersheim im Kreis Wunsiedel. Laut Polizei hatten bisher Unbekannte den Schneemann im privaten Garten des 24-Jährigen aufgebaut - und mit einem Messer in der Hand bewaffnet.

Der Tatzeitraum muss zwischen 2.30 Uhr und 8 Uhr am Samstag liegen. Der Anwohner fühlte sich durch den Schneemann bedroht und erstattete Anzeige wegen Bedrohung und Hausfriedensbruch.

Ein Tatverdacht konnte geäußert werden, diesem geht die Polizei Marktredwitz nun nach.

Weitere kuriose Meldungen: Penis steckt in Kugellager fest: Feuerwehr rückt mit Kreissäge an - keine gute Idee

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren