Selb
Gewalt

Oberfranken: Frau (45) mit Tod bedroht - Männer schlagen auf sie ein

Eine Frau aus Selb wurde am Sonntagmorgen von zwei Männern zusammengeschlagen und sie drohten ihr sogar, dass sie sie umbringen würden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Frau aus Selb wurde am Sonntagmorgen von zwei Männern zusammengeschlagen und sie drohten ihr sogar, dass sie sie umbringen würden.  Die beiden Täter führten einen Baseballschläger und Schlagring mit sich. Symbolfoto: ToNic-Pics/pixabay.com
Eine Frau aus Selb wurde am Sonntagmorgen von zwei Männern zusammengeschlagen und sie drohten ihr sogar, dass sie sie umbringen würden. Die beiden Täter führten einen Baseballschläger und Schlagring mit sich. Symbolfoto: ToNic-Pics/pixabay.com

In Selb in der Längenauer Straße kam es am Sonntagmorgen, dem 12. Mai, gegen 8.30 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung in Verbindung mit einer Sachbeschädigung und Bedrohung.

Zwei Täter schlugen auf die Geschädigte, eine 45-Jährige aus Selb, ein, wie diese berichtete. Die beiden Männer führten außerdem einen Baseballschläger sowie einen Schlagring mit sich. Ob sie mit diesen auf die Frau einschlugen ist jedoch nicht bekannt.

Täter drohen der Geschädigten mit dem Tod

Außerdem drohten sie der Selberin, dass sie diese umbringen würden. Zusätzlich schlugen sie noch eine Wohnungstüre ein. Als möglichen Grund für den Streit vermutet die Polizei einen Streit, der sich zuvor in einer Kneipe abgespielt hatte. Die Schläger wurden mittlerweile gefasst.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: "Cold Case" Monika Frischholz: Taucher suchen nach Leiche

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.