Weißenstadt
Familienfeier eskaliert

Oberfranken: Familienfeier eskaliert - Mann benutzt Buch als Waffe und verletzt Verwandten

Ein Familienfest am Samstag in Weißenstadt im Kreis Wunsiedel endete für einen Mann im Krankenhaus. Sein Verwandter hatte ihn mit einem schweren Buch verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Kreis Wunsiedel hat ein Mann ein Buch als Waffe verwendet. Foto: janeb13/pixabay.com
Im Kreis Wunsiedel hat ein Mann ein Buch als Waffe verwendet. Foto: janeb13/pixabay.com
Eigentlich sollte es eine harmonische Familienfeier in einer Weißenstädter Gaststätte im Kreis Wunsiedel werden. Doch nach Angaben der oberfränkischen Polizei kam es anders.

Ohne Vorwarnung donnerte ein 62-jähriger Mann aus Hof seinem Verwandten ein schweres Buch gegen den Kopf. Mit Kopfschmerzen und Schwindel begab sich das Opfer selbst ins Krankenhaus Marktredwitz.

Warum dem Hofer die Sicherungen durchgebrannt sind, ermittelt nun die Polizei.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.