Selb
Beleidigung im Straßenverkehr

Selb: "So parkt nur ein Arschloch!" - Mann findet Nachricht an seinem geparktem Auto

Offenbar ziemlich unzufrieden war ein Unbekannter mit den Parkfähigkeiten eines 33–Jährigen in Oberfranken. Das machte er mit einem Zettel deutlich - mit einer ziemlich unfreundlichen Nachricht.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Selb war ein oder mehrere Täter offenbar nicht zufrieden mit dem Parkstil eines 33-Jährigen. Sie machten ihrem Unmut mit einer unschönen Nachricht Luft. Symbolfoto: fill/pixabay.com
In Selb war ein oder mehrere Täter offenbar nicht zufrieden mit dem Parkstil eines 33-Jährigen. Sie machten ihrem Unmut mit einer unschönen Nachricht Luft. Symbolfoto: fill/pixabay.com

Eine böse Überraschung erlebte am gestrigen Donnerstag ein 33-jähriger Mann aus Selb, als er am frühen Morgen zu seinem geparkten Pkw in der Vorwerkstraße kam. Die Polizei berichtet in ihrer Meldung: Ein oder mehrere Täter hätten an der Windschutzscheibe seines Autos einen Zettel angebracht, auf welchem stand: "So parkt nur ein Arschloch! Gegen die Fahrtrichtung zu parken ist verboten! Das gilt auch für Kanaken!" Mit einer ähnlichen Nachricht, aber deutlich netter hat ein Mann im Bamberg einen Parkenden auf den schlechten Stil hingewiesen.

Anzeige gegen Unbekannt - Polizei sucht nach Zeugen

Der 33-Jährige erstattete daher Anzeige wegen eines Vergehens der Beleidigung gegen Unbekannt. Gibt es Zeugen, die etwas beobachten haben? Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung dieses Vorfalls beitragen, nimmt die Polizei in Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231 9676-0 entgegen.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.