Wunsiedel im Fichtelgebirge
Promille

Oberfranken: Aggressiver Betrunkener muss mit 4,36 Promille in Schutzgewahrsam genommen werden

Mit 4,36 Promille musste ein aggressiver Betrunkener am Montagvormittag in Polizeigewahrsam genommen werden. Laut Polizei konnte Mann kaum noch laufen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei nahm am Montag einen Betrunkenen in Polizeigewahrsam. Mit seinen 4,36 Promille war der Mann sehr aggressiv. Symbolfoto: Uwe Zucchi /dpa
Die Polizei nahm am Montag einen Betrunkenen in Polizeigewahrsam. Mit seinen 4,36 Promille war der Mann sehr aggressiv. Symbolfoto: Uwe Zucchi /dpa
Mit einem Atemalkoholwert von 4,36 Promille musste am Montagvormitttag ein 46-Jähriger in Wunsiedel in Schutzgewahrsam genommen werden. Seine Ex-Freundin hatte die Polizei zu Hilfe gerufen, da er die Wohnung verschmutzte und diese nicht mehr verlassen wollte.

Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes wurde er aggressiv und war kaum mehr in der Lage alleine zu gehen, wie die Polizei mitteilte. Nachdem er seinen Rausch ausgeschlafen hatte, wurde er am Abend aus den Gewahrsam wieder entlassen.

Radfahrer in Forchheim zweimal hintereinander kontrolliert: Erst mit zwei, dann mit drei Promille


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren