Marktredwitz
Wirtschaft

Millionen-Investition: Neues Edeka-Logistikzentrum in Oberfranken geplant

In Oberfranken entsteht ab 2020 ein neues Logistikzentrum von Edeka. Der Lebensmittel-Riese investiert mehr als 250 Millionen Euro in die Region.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im oberfränkischen Marktredwitz (Kreis Wunsiedel) entsteht in den kommenden Jahren ein neues Logistikzentrum von Edeka. Symbolfoto: Ferdinand Merzbach
Im oberfränkischen Marktredwitz (Kreis Wunsiedel) entsteht in den kommenden Jahren ein neues Logistikzentrum von Edeka. Symbolfoto: Ferdinand Merzbach

Edeka plant neues Logistikzentrum in Oberfranken: Der Lebensmittel-Riese Edeka investiert in ein neues Logistikzentrum im oberfränkischen Marktredwitz (Kreis Wunsiedel). Ab 2020 entsteht nahe der A93 das neue Zentrallager der Unternehmensgruppe "Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen". Die Bauherren rechnen damit, dass zwei bis drei Jahre Bauzeit nötig sein werden.

Das neue Zentrum kostet mehr als 250 Millionen Euro und soll Edeka-Arbeitsplätze in der Region sichern: "Wir freuen uns sehr über die Entscheidung von EDEKA und über ein weiteres Leuchtturmprojekt in Marktredwitz, das den gesamten nordostbayerischen Raum stärkt. Durch den Bau des neuen Logistik-Zentrums werden nicht nur viele Arbeitsplätze in der Region gesichert - es sind auch zahlreiche positive Folgeeffekte zu erwarten. Ein derartiges Projekt wird weit über die Region hinaus für Aufmerksamkeit sorgen und ist ein wesentlicher Baustein zur weiteren Imagesteigerung Oberfrankens", kommentierte Oberbürgermeister Oliver Weigel die Investition via Facebook.

Edeka prüfte mehrere Standorte: Marktredwitz erhielt Zuschlag

Das Lebensmittelkonzern Edeka unterzog mehrere Standorte der Region einer Prüfung. Unter den Bewerbern war unter anderem Marktredwitz: Und die Oberfranken erhielten den Zuschlag.

Aktuell arbeiten rund 450 Mitarbeiter im Marktredwitzer Standort im Stadtteil Lorenzreuth. Diese Arbeitsplätze sollen erhalten werden. Möglicherweise kommen sogar neue hinzu, wie Günter Fröber, Regionalleiter Expansion bei Edeka, gegenüber dem Bayerischen Rundfunk verriet.

Edeka, Aldi, Lidl, Rewe oder Kaufland: Welcher ist der günstigste Supermarkt?

Welcher Supermarkt ist der günstigste? inFranken.de hat Edeka, Kaufland, Aldi, Rewe und Lidl genauer unter die Lupe genommen und herausgefunden, wo Sie Ihren Einkaufswagen am günstigsten füllen können.

tu

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren