Thiersheim
Überschlag

Zwei Menschen auf A93 schwer verletzt

Ein 83 Jahre alter Autofahrer hat beim Überholen auf der A93 nahe Thiersheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Bei dem folgenden Überschlag wurden er und seine Ehefrau schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Thiersheim in Fahrtrichtung Norden wollte ein Pkw-Fahrer auf der A93 ein anderes Fahrzeug überholen. Dabei geriet er auf der Überholspur zu weit nach links, berührte die Bordsteinkante und kam ins Schleudern, berichtet die Verkehrspolizei Hof.

Nachdem er nach rechts auf den Grünstreifen abgekommen war, überschlug sich der Pkw mehrfach und blieb total beschädigt auf dem Dach zum Liegen. Der 83-jährige Fahrer musste aus dem Fahrzeugwrack befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Weiden gebracht werden. Seine 68-jährige Ehefrau erlitt Verletzungen an den Beinen und wird im Krankenhaus Marktredwitz stationär behandelt.

Am Pkw des Unfallverursachers entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Neben der Autobahnmeisterei war auch die Feuerwehr Marktredwitz im Einsatz.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.