Thiersheim
Tierquälerei

Zwei Hunde mit Elektroschockhalsband im Kreis Wunsiedel entdeckt

In Thiersheim im Landkreis Wunsiedel hat ein Jäger zwei streunende Hunde mit einem Elektrohalsband gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die zwei Hunde, die im Landkreis Wunsiedel gefunden wurden, trugen ein Elektroschockhalsband. Symbolbild: Julian Stratenschulte, dpa
Die zwei Hunde, die im Landkreis Wunsiedel gefunden wurden, trugen ein Elektroschockhalsband. Symbolbild: Julian Stratenschulte, dpa
Der Jagdpächter des Reviers Grafenreuth im Landkreis Wunsiedel konnte gestern gegen 16 Uhr zwei streunende Hunde ausmachen. Er lockte die Tiere kurzerhand an und stellte fest, dass beide ein Elektroschockhalsband trugen. Das ist nach dem Tierschutzgesetz verboten, berichtet die Polizei. Eine Polizistin, die herbeigerufen wurde, sah, dass die Streuner gechipt sind. Als Halterin konnte eine Frau aus Röthenbach ermittelt werden. Eine Anzeige wird die Folge sein.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren