Laden...
Tröstau
Rangelei

Tröstau: Zwei Männer gehen auf Polizisten los

Am Mittwochabend ist die Polizei zu einer Rangelei in Tröstau im Kreis Wunsiedel gerufen worden. Dort wurden die Polizisten von zwei Männern angegriffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Tröstau wurden Polizeibeamte am Mittwochabend tätlich von zwei Männern angegriffen. Symbolfoto: Ronald Rinklef
In Tröstau wurden Polizeibeamte am Mittwochabend tätlich von zwei Männern angegriffen. Symbolfoto: Ronald Rinklef
Am Mittwoch um 21.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Rangelei in der Silberhausstraße in Tröstau gerufen. Hier hatte ein 37-jähriger Mann eine 36-jährige Wunsiedlerin umgestoßen, wobei diese am Kopf verletzt und deshalb mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Marktredwitz gebracht werden musste. Während die Polizeibeamten dann die Personalien der Beteiligten feststellten, wurde der 37-Jährige erneut aggressiv, wobei er von einem ebenfalls anwesenden 39-Jährigen unterstützt wurde.

Beide führten zunächst ein Streitgespräch mit den Polizisten, das dann darin gipfelte, dass sie die Beamten auch körperlich angingen. Die Situation konnte schließlich mit der Hilfe einer zusätzlich herbeigerufenen Streife bereinigt werden. Zwei der Polizisten wurden aber bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Die Angelegenheit wird nun für die beiden Männer eine Anzeige wegen Körperverletzung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte nach sich ziehen.