Würzburg
Auseinandersetzung

Zeugen gesucht: Mann nach Schlägerei am Bahnhof in Würzburg schwer verletzt

Am Würzburger Bahnhof ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Weder die Beteiligten selbst, noch mögliche Zeugen, verständigten die Polizei. Symbolfoto: Christopher Schulz
Weder die Beteiligten selbst, noch mögliche Zeugen, verständigten die Polizei. Symbolfoto: Christopher Schulz
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es laut Polizeibericht im Bereich des Bahnhofsvorplatzes in Würzburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen. Eine Person ist mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert worden. Die Kriminalpolizei Würzburg sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.


Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es zwischen dem späten Dienstagabend und Mittwochmorgen im Bereich des Bahnhofsvorplatzes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens vier Personen. Die Streitigkeit verlagerte sich im weiteren Verlauf bis zum Barbarossaplatz. Weder die Beteiligten selbst, noch mögliche Zeugen, verständigten die Polizei.

Eine der offensichtlich beteiligten Personen wurde schließlich durch Passanten gegen 04:30 Uhr schwer verletzt im Bereich des Bahnhofsvorplatzes gefunden. Nach einer Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Mann in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.


Zeugen gesucht

Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt. Der Sachbearbeiter erhofft sich nun auch Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat in der Nacht von Dienstagabend bis Mittwochmorgen im Bereich des Bahnhofsvorplatzes und des Barbarossaplatzes eine Streitigkeit zwischen mehreren Personen beobachtet? Wer kann möglicherweise Hinweise zu an dem Vorfall beteiligten Personen geben? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0931/4571732 zu melden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren