Würzburg
Belästigung

Würzburg: Obdachloser spricht junges Mädchen an - Polizei sucht Kind und Zeugen

Ein psychisch auffälliger Mann hat in Würzburg ein junges Mädchen angesprochen. Die Kleine lief davon. Die Polizei will den Sachverhalt nun verifizieren und sucht nach dem Kind und Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Obdachloser hat am Würzburger Hauptbahnhof ein junges Mädchen angesprochen.Symbolfoto: Jörg Lange dpa/lby
Ein Obdachloser hat am Würzburger Hauptbahnhof ein junges Mädchen angesprochen.Symbolfoto: Jörg Lange dpa/lby

Der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt wurde ein Mann gemeldet, der sich am Dienstagnachmittag (17. September) gegen 17 Uhr auf dem Bahnhofplatz in Würzburg auffällig verhielt. Der Mann, der dem Obdachlosenklientel zugehört, soll zwischen Bussteig 1 und der Straßenbahnhaltestelle gewesen sein. Dabei soll er ein junges Mädchen angesprochen haben, welches daraufhin wegrannte.

Obdachloser spricht Mädchen an: Polizei möchte Vorfall verifizieren

Zur Verifizierung des Sachverhaltes sucht die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt nach dem Mädchen, welches ca. 10 Jahre alt und blonde Haare haben soll, sowie Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren