Würzburg
Exhibitionismus

Mann befriedigt sich in Linienbus - zweiter Mann onaniert auf Parkbank

In Unterfranken haben zwei Exhibitionisten Frauen belästigt. Einer der Männer befriedigte sich im Bus, der Andere auf einer Parkbank: In einem Fall sucht die Polizei nun nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Männer haben  sich in Unterfranken in der Öffentlichkeit befriedigt. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa
Zwei Männer haben sich in Unterfranken in der Öffentlichkeit befriedigt. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

 

  • Zwei Exhbitionisten in Würzburg unterwegs
  • Mann befriedigt sich in Linienbus
  • Zweiter Mann onaniert auf Parkbank
  • Ein Verdächtiger festgenommen
  • Suche nach Zeugen im anderen Fall läuft

Exhibitionisten in Würzburg unterwegs: Im unterfränkischen Würzburg ist es am Donnerstag (26. Juli 2019) und in der Nacht auf Freitag (27. Juli 2019) zu exhibitionistischen Vorfällen gekommen. Die Behörden ermitteln jeweils. Ein Verdächtiger konnte bereits festgenommen werden. Die Suche nach dem anderen Mann läuft auch Hochtouren.

 

Exhibitionist im Linienbus: Mann befriedigt sich nachdem Frau aussteigt

Am Donnerstagmorgen hat sich ein unbekannter Mann in einem Linienbus befriedigt. Laut Informationen der örtlichen Polizei nahm er im hinteren Bereich des Busses "sexuelle Handlungen" an sich vor. Der Bus war von Randersacker nach Würzburg unterwegs.

Eine Frau saß dem Mann gegenüber: Als sie am Residenzplatz ausstieg, bemerkte sie, dass sich der Unbekannte im Bus befriedigte. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Die Behörden haben eine Täterbeschreibung veröffentlicht:

  • männlich
  • circa 45 bis 50 Jahre alt
  • hat lichtes, blondes Haar
  • Trug zuletzt ein weißes Hemd und eine beige Hose
  • trug zuletzt einen Stoffbeutel mit dem Zeichen des Bundestages bei sich
  • hat eine erkennbare Fehlstellung beider Handgelenke

Die Polizei geht aktuell davon aus, dass der Mann mit der selben Linie am Nachmittag wieder nach Randersacker gefahren ist. Die Behörden bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise werden unter 0931/4572230 entgegen genommen.

 

Mann befriedigt sich auf Parkbank - Frauen alarmieren Polizei

In der Nacht auf Freitag kam es zu einem zweiten Vorfall in Würzburg: Zwei junge Frauen bemerkten in den frühen Morgenstunden einen Mann, der sich auf einer Parkbank befriedigte. Laut Polizei machte er dort Onanierbewegungen. Die Frauen riefen die Polizei. Der Mann versuchte zunächst vor einer Streife zu flüchten, wurde aber kurze Zeit später aufgegriffen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn.

 

In Nürnberg hat ein Exhibitionist zwei Frauen belästigt: Die Polizei sucht nach Zeugen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.