Würzburg

Diskobesuch endet blutig: Kopftreter prügelt 20-Jährigen ins Krankenhaus

Erst schlug er sein Opfer zu Boden, dann trat er mehrfach auf den 20-Jährigen ein - auch gegen den Kopf: Ein Unbekannter rastete bei einer Disko-Schlägerei in Würzburg völlig aus. Auch ein 32-jähriger Zeuge wurde verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Streit eskalierte am Freitag in einer Würzburger Diskothek. Ein 20-Jähriger wurde verletzt, der Angreifer trat ihm offenbar gegen den Kopf. Symbolfoto: Bits and Splits/Adobe Stock
Ein Streit eskalierte am Freitag in einer Würzburger Diskothek. Ein 20-Jähriger wurde verletzt, der Angreifer trat ihm offenbar gegen den Kopf. Symbolfoto: Bits and Splits/Adobe Stock

Eine zunächst verbale Streitigkeit in einer Bar an der Juliuspromenade in Würzburg zwischen einem Unbekannten und einem 20-Jährigen endete mit einer körperlichen Auseinandersetzung, an deren Ende zwei verletzte Personen zu beklagen waren. Das berichtet die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Der Unbekannte versetzte seinem 20-jährigen Kontrahenten zunächst einen Faustschlag ins Gesicht, so dass dieser zusammen mit einem zu Hilfe eilenden 32-jährigen Zeugen eine Treppe hinunterstürzte. Anschließend trat der Unbekannte noch mehrfach auf den 20-jährigen ein. Hierbei soll er auch Richtung Kopf getreten haben.

Ein ebenfalls unbekannter Begleiter des Schlägers griff nun ein und bedrohte und beleidigte den 32-jährigen Zeugen. Dieser erlitt durch den Sturz diverse Verletzungen, konnte sich aber selbst in ärztliche Behandlung begeben. Der 20-Jährige erlitt unter anderem eine Schädelprellung. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Offizielle Täterbeschreibung der Polizei:

  • Schläger: 180 cm groß, schlank, trug schwarze Jacke und Jeans, keine

    Altersangabe

  • Beleidiger/Bedroher: 180 cm groß, athletisch, schlank, trug rote Jacke und

    schwarze Stoffmütze mit Krempe, keine Altersangabe

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 entgegen.

Erst vergangene Woche kam es in der Würzburger Innenstadt zu einer schweren Schlägerei zwischen zwei jungen Männern. Zuerst stritten sich die beiden - doch dann eskalierte der Streit ziemlich schnell ziemlich heftig. Mehr News aus Würzburg und Umgebung finden Sie auf unserer regionalen Übersichtsseite.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.