Würzburg
Belästigung

Frau wird in Innenstadt verfolgt, belästigt und begrapscht

Eine Frau ist in Unterfranken von einem unbekannten Mann verfolgt und belästigt worden. Am Ende fasste er sie sogar an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Mann verfolgte die beiden Frauen, belästigte sie und fasste einer von ihnen an das Gesäß. Symbolfoto: Christopher Schulz
Der Mann verfolgte die beiden Frauen, belästigte sie und fasste einer von ihnen an das Gesäß. Symbolfoto: Christopher Schulz

Belästigung in Unterfranken: Am frühen Samstagmorgen (6. Juli 2019) sind zwei Frauen gegen 01.45 Uhr im Bereich Ulmer Hof in Würzburg unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, stellten sie dort fest, dass sie offenbar von einem fremden Mann verfolgt wurden. Daraufhin wurde eine der beiden Frauen von dem Verfolger festgehalten. Dabei versuchte der Mann sie zu überreden, mit ihm nach Hause zu gehen. Auch Betäubungsmittel soll er ihr angeboten haben.

Frauen in Würzburg verfolgt: Täter flüchtig

Als die Frau jegliche Angebote ihres Verfolgers ablehnte, fasste er an ihr Gesäß und floh vom Tatort. Täterhinweise liegen nicht vor.

Auch in einem Würzburger Schwimmbad wurde in der vergangenen Woche ein Mädchen sexuell belästigt: Mädchen (15) in fränkischem Schwimmbad sexuell belästigt - Zeugen dringend gesucht

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren