Veitshöchheim
Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall in Franken: Fußgänger von Lkw überrollt

Ein Fußgänger wurde am Mittwochnachmittag in Veitshöchheim von einem Lkw erfasst und tödlich verletzt. Die Polizei muss nun klären, wie es zu dem Unglück kommen konnte.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Veitshöchheim kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall mit einem Lkw. Symbolfoto: NEWS5 / Grundmann
In Veitshöchheim kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall mit einem Lkw. Symbolfoto: NEWS5 / Grundmann

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch, 22. Mai 2019, in Veitshöchheim im Landkreis Würzburg. Das berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken.

Ein 40-Jähriger war gegen 16.10 Uhr mit seinem Lkw mit Kranaufbau aus dem Neubaugebiet in Richtung eines Supermarktes am Geisberg gefahren. Dabei geriet ein 80 Jahre alter Mann unter den Lkw und wurde tödlich verletzt. Der Lkw-Fahrer steht unter Schock und wurde in ein Klinikum gebracht.

Lkw-Unfall in Veitshöchheim: Zeugen gesucht

Wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, ist bisher noch unklar. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land hat nun mit Unterstützung eines Sachverständigen die Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Würzburg ordnete die Sicherstellung des Lkws an. Ein Spezialist der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried war ebenfalls vor Ort, um bei der Rekonstruktion des Ablaufs helfen zu können.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, können sich unter der Telefonnummer 0931/457-1630 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Land in Verbindung setzen.

Mehr lesen Sie auf inFranken.de: Franken:Polizist macht Gaffer nach tödlichem Unfall runter - Innenminister Herrmann verteidigt ihn

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.