Würzburg
Unfall

Franken: Flugzeug verunglückt bei Startversuch - zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Schwerer Flugunfall in Franken: Am Freitagvormittag ist eine Cessna verunglückt. Nach einem missglückten Start schlug das Flugzeug auf einem Feld auf und brannte komplett aus.
Artikel drucken Artikel einbetten

  • Flugzeug verunglückt in Würzburg
  • Feuerwehr löscht Brand auf Flugplatz
  • Zwei Verletzte durch Unfall
  • Polizei schätzt Sachschaden auf 50.000 Euro

Update, 13.53 Uhr: Zwei Menschen bei Flugunglück leicht verletzt

Nach einem Flugunfall in Würzburg am Freitagvormittag (23.08.2019) berichtet die Polizei, wie es genau zu dem Unglück auf dem Flugplatz kommen konnte.

Gegen 10.30 Uhr wollte ein 76-Jähriger mit seiner Cessna 172 vom Flugplatz "Am Schenkenturm" in Richtung Mannheim starten. Mit an Bord saß eine 67-jährige Frau. Kurz danach passierte das Unglück.

Flugzeug schlägt auf Feld auf

Aus noch ungeklärter Ursache musste der Mann den Start abbrechen, kam hierbei mit seiner Maschine über das Ende der Startbahn hinaus und schlug auf einem dahinter liegenden Feld auf.

Beim Unglück wurden die beiden Flugzeuginsassen leicht verletzt. Sie konnten sich selbst aus der Cessna befreien. Kurz darauf fing die Maschine Feuer und stand komplett in Flammen.

Cessna brennt komplett aus - Sachschaden: 50.000 Euro

Die Berufsfeuerwehr Würzburg konnte das Feuer löschen. Das Flugzeug war aber komplett ausgebrannt. Der Sachschaden wird derzeit auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Der Rettungsdienst leistete Erste Hilfe. Danach wurde die 67-jährige Begleiterin des Piloten in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Update 11.20 Uhr: Startversuch misslingt - Frau im Krankenhaus

Ersten Informationen zufolge, ist das Kleinflugzeug beim Versuch zu starten von der Rollbahn abgekommen. Bei dem Unglück wurden eine Frau und ein Mann verletzt. Das bestätigte ein Polizeisprecher inFranken.de.

Die verletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hat (Stand: 11.20 Uhr) den Brand auf dem Flugplatz unter Kontrolle.

Erstmeldung: Unglück in Würzburg - Kleinflugzeug kommt von Fahrbahn ab

Am Freitagvormittag (23. August 2019) hat sich ein Flugzeugunglück im unterfränkischen Würzburg ereignet. Dabei ist ein Kleinflugzeug von der Rollbahn abgekommen und in Brand geraten. Das berichtet die örtliche Feuerwehr gegenüber inFranken.de. Demnach ist eine große Rauchsäule am Himmel über Würzburg zu sehen.

Würzburg: Flugzeug verunglückt - zwei Verletzte

Aktuell kommt es "Am Schenkturm" zu einem großen Polizei- und Feuerwehreinsatz. Das Unglück ist gegen 10.30 Uhr passiert. Laut Informationen der Feuerwehr wurden zwei Menschen verletzt - wie schwer, ist derzeit noch unklar. Mehr in Kürze auf inFranken.de.

Flugplatz am Schenkenturm: Hier ist das Flugzeug verunglückt

In den bayerischen Alpen ist womöglich ebenfalls ein Kleinflugzeug verunglückt. Die Bergwacht sucht aktuell nach Wrackteilen.

tu

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.