Würzburg
Zeugen gesucht

Würzburg: Auto wird bei Unfall in der Innenstadt auf Fußgänger geschoben - zwei Verletzte

Bei einem Unfall in der Würzburger Innenstadt wurden am Samstag zwei Fußgänger verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Unfall in der Würzburger Innenstadt wurden zwei Fußgänger verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa
Bei einem Unfall in der Würzburger Innenstadt wurden zwei Fußgänger verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. Foto: Jan Woitas/ZB/dpa
Bei einem Auffahrunfall sind in der Ludwigstraße am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Sie querten zuvor vor den beteiligten Fahrzeugen die Fahrbahn und wurden bei dem Zusammenstoß der beiden Autos leicht verletzt.

Gegen 17.00 Uhr befuhr eine 28-jährige Auto-Fahrerin mit ihrem Suzuki die Ludwigstraße in Richtung Theaterstraße. Als sie an der grünen Ampel nach links abbiegen wollte, ließ sie noch einen 46-jährigen Fußgänger sowie eine 37-jährige Fußgängerin vor ihrem Fahrzeug passieren.

Hinter dem Suzuki übersah allerdings die 35-jährige Fahrerin eines Audi dabei aber offenbar, dass das vorausfahrende Fahrzeug verkehrsbedingt gehalten hatte und fuhr auf das Auto auf.

Immer mehr Vermisste in Unterfranken - Woran liegt das?

Durch den Zusammenstoß wurde der Suzuki gegen die beiden Fußgänger geschoben und diese dabei leicht verletzt. Die beiden Fußgänger kamen zur weiteren Untersuchung vorsorglich in ein Würzburger Krankenhaus.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Wetter nächste Woche: Einer der heißesten Orte Deutschlands liegt in Unterfranken


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.