Würzburg
Unfall

Geisterfahrer in Franken: Rentner wendet plötzlich auf Autobahn

Ein Rentner hat am Wochenende auf der A3 in Franken für Chaos gesorgt. Der 75-Jährige wendete plötzlich auf der Autobahn und war als Geisterfahrer unterwegs.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Mann verpasste eine Ausfahrt. Prompt wendete er auf der Autobahn. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa
Der Mann verpasste eine Ausfahrt. Prompt wendete er auf der Autobahn. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

  • Rentner wendet auf Autobahn in Franken
  • 75-Jähriger als Geisterfahrer auf A3 unterwegs
  • Unfall auf A81-Auffahrt
  • Alle Informationen zum Unfall im Überlick:
Geisterfahrer auf der A3 - Rentner wendet auf Autobahn: Am Sonntagnachmittag (11. August 2019) hat ein 75-jähriger Autofahrer für Chaos auf der A3 bei Würzburg gesorgt. Der Rentner fuhr auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Dabei verpasste er am Autobahndreieck Würzburg-West die Ausfahrt auf die A81 in Richtung Stuttgart.

Unfall auf A3 bei Würzburg: Geisterfahrer rammt anderes Auto

Als er bemerkte, dass er immer noch in Richtung Frankfurt fuhr, wendete er auf der A3. Der 75-Jährige fuhr zur verpassten Ausfahrt zurück und sorgte dort für einen Unfall: Er krachte mit einem anderen Wagen zusammen. Laut Polizei wurde glücklicherweise Niemand verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden: Hinweise werden unter 09302-9100 entgegen genommen.

Auf der A73 hat sich in der Nacht auf Montag ebenfalls ein schwerer Unfall ereignet: Mehrere Menschen wurde dabei verletzt.

Unfall: So verhalten Sie sich richtig

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.