Würzburg
Versteigerung

Teure Papiere in Würzburg: Eine Unterschrift von Goethe kostet 15.000 Euro

In Würzburg kommen am Samstag zwei historische Dokumente unter den Hammer: Die älteste deutsche Aktie sowie ein von Goethe unterschriebenes Wertpapier. Doch dafür müssen Sammler richtig tief in die Tasche greifen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Für mindestens 15.000 Euro können Sammler ein Wertpapier mit Goethes Unterschrift in Würzburg ersteigern. Symbolbild: Städel-Museum
Für mindestens 15.000 Euro können Sammler ein Wertpapier mit Goethes Unterschrift in Würzburg ersteigern. Symbolbild: Städel-Museum
+2 Bilder

In Würzburg wird am Samstag ein historisches Wertpapier versteigert, das die Unterschrift von Johann Wolfgang von Goethe trägt. Goethe war nicht nur Dichter, sondern auch Mitglied eines dreiköpfigen Beratergremiums und hatte im Jahr 1795 den Anteil eines Bergwerks erworben. Er arbeitete zu dieser Zeit für den Herzog und hatte sich das Ziel gesetzt, den Kupfer- und Silberbergbau in Thüringen wiederzubeleben.

Versteigerung von Wertpapier: Goethes Unterschrift ist teuer

Laut Angaben des Historischen Wertpapierhauses liegt das Mindestgebot für den "Goethe-Kux" bei 20.000 Euro. Weltweit gibt es nur noch noch etwa ein Dutzend solcher Exemplare. Neben dem unterzeichneten Dokument wird auch die älteste deutsche Aktie versteigert, die im April 1754 ausgegeben wurde. Sie sollte ursprünglich Expeditionen zum Import von Seide, Perlen, Gewürzen und anderen teuren Gütern aus Asien finanzieren.Sammler, die diese Aktie der Preussisch Bengalischen Compagnie ersteigern wollen, müssen mindestens 15.000 Euro bieten.

Älteste Aktie: Teuer, aber wertlos

Tatsächlich haben die Anleihen, wie fast alle historischen Wertpapiere, heute an der Börse keinen Wert mehr. Bei Sammlern sind sie allerdings weiterhin sehr begehrt. Fünf große Versteigerungen finden jährlich in Deutschland statt, bei denen historische Wertpapiere angeboten werden. Würzburg gilt mittlerweile als das Zentrum für Auktionen solcher Dokumente.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren