Laden...
Würzburg
3. Bundesliga

Würzburger Kickers spielen in Rostock unentschieden

Die Würzburger Kickers sind auswärts auch zum vierten Mal in Serie ungeschlagen geblieben und haben am 16. Spieltag ihren schon 13. Zähler in der Fremde gesammelt: Der Aufsteiger trennte sich am Samstag vor 9050 Zuschauern im Rostocker Ostseestadion mit einem 0:0 vom FC Hansa.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv
Für den Drittliga-Neuling war das Remis an der Waterkant bereits die achte Punkteteilung der laufenden Runde. "Die erste Hälfte geht an Rostock, die zweite an uns. Deshalb kann ich heute mit dem Punkt zufrieden sein", sagte Coach Bernd Hollerbach.

Rostocks Trainer Kartsen Baumannn sah es ähnlich: "Wir hatten vor der Pause ordentlich Druck gemacht, nach dem Wechsel haben wir gesehen, welch ausgebuffte Mannschaft Würzburg hat. Das Unentschieden ist ein gerechtes Ergebnis." Damit kletterten die Kickers in der Auswärtstabelle auf Rang drei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren