Unterhaching
Toto-Pokal

Würzburger Kickers gewinnen Toto-Pokal in Unterhaching

Die Würzburger Kickers haben ihrem Aufstiegs-Coup in die 2. Fußball-Bundesliga den Sieg im bayrischen Toto-Pokal folgen lassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Daniel Nagy von den Würzburger Kickers hat viel zu jubeln. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Daniel Nagy von den Würzburger Kickers hat viel zu jubeln. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Die Nordbayern gewannen am Samstag in einem unterhaltsamen Spiel beim Vorjahressieger SpVgg Unterhaching klar mit 6:2 (0:1) und feierten ihren zweiten Sieg im Landespokal nach 2014. Vor 3200 Zuschauern im Sportpark Unterhaching ragte Würzburgs Amir Shapourzadeh mit vier Toren (57./59./61. Foulelfmeter/64.) heraus. Daniel Nagy traf doppelt (66./82.). Für Viertligist Unterhaching, das zur Pause noch 1:0 geführt hatte, trafen Alexander Sieghart (4.) und Vitalij Lux (73.).

Weil sich die Würzburger über ihre starke Saison in der 3. Liga direkt für den DFB-Pokal qualifiziert haben, hat auch die Spielvereinigung als Finalist einen Platz in der ersten Hauptrunde sicher. Die ARD übertrug die Partie im Rahmen des "Finaltags der Amateure" live in einer Konferenz.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren