Würzburg
Vertragsverlängerung

Würzburger Kickers: Hollerbach bleibt bis 2019 Trainer

Die Würzburger Kickers haben Erfolgscoach Bernd Hollerbach langfristig an sich gebunden. Das gab der künftige Zweitligist am Donnerstag bekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ex-Profi Hollerbach unterzeichnete einen neuen Dreijahresvertrag bis Juni 2019, wie die Unterfranken am Donnerstag in einer Pressekonferenz bekanntgaben. Tags zuvor hatten die Kickers via Pressemittelung eine "gravierende personelle Entscheidung" angekündigt.

"Ich fühl mich hier sehr wohl", sagte Hollerbach. Durch den unerwarteten Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga war sein bisheriger Kontrakt nicht mehr gültig, erzählte der Coach. Der Vorstandsvorsitzende Daniel Sauer hob vor allem Hollerbachs Verbindung zu Würzburg hervor: "Wir wissen alle, der Bernd ist einer aus der Region". Hollerbach hatte die Mannschaft in zwei Jahren von der Regionalliga in die 2. Bundesliga geführt.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren