Würzburg
Sexuelle Belästigung

Mädchen (15) in fränkischem Schwimmbad sexuell belästigt - Zeugen dringend gesucht

In einem Würzburger Schwimmbad ist eine 15-Jährige sexuell belästigt worden. Ein Unbekannter berührte sie am Gesäß und verschwand danach. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Unbekannter hat eine 15-Jährige in einem Würzburger Schwimmbad sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Symbolbild: pixabay.com
Ein Unbekannter hat eine 15-Jährige in einem Würzburger Schwimmbad sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Symbolbild: pixabay.com

Am Sonntagnachmittag hat ein Unbekannter ein 15-jähriges Mädchen im Dallenbergbad in Würzburg sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugenhinweisen, um den Täter ausfindig zu machen.

Unbekannter fasst Mädchen an den Hintern und flieht

Gegen 16.15 Uhr hielt sich das Mädchen im Nichtschwimmerbecken auf, als der rund 45 Jahre alte Mann sie am Gesäß berührte. Danach floh er.

Auch in Nürnberg gab es vor einiger Zeit einen Fall sexueller Belästigung im Freibad: Ein 40-Jähriger hatte vier Kinder und Jugendliche unsittlich berührt, konnte aber daraufhin festgenommen werden.

Täterbeschreibung der Polizei: 165 cm groß, 45 Jahre alt und von kräftiger Statur

Der unbekannte Schwimmbadbesucher in Würzburg wird nun von der Polizei gesucht: Er wird als 165 cm groß, um die 45 Jahre alt und kräftig beschrieben und trug eine schwarze Badehose mit weißem Streifen.

 

Aufruf der Polizei : Zeugen gesucht

Besucher des Schwimmbades, die die Tat beobachtet haben, können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0931/4572230 melden.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.