Würzburg
Landtagswahl Bayern

Landtagswahl 2018: So hat der Stimmkreis Würzburg-Stadt gewählt

Die Menschen in Bayern wählen haben am 14. Oktober über den neuen Landtag abgestimmt. Wie das Ergebnis bei den Wähler im Stimmkreis Würzburg-Stadt (610) ausgefallen ist und welcher Direktkandidat gewonnen hat, lesen Sie hier.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch die Wähler im Stimmkreis Würzburg-Stadt haben über den neuen Landtag abgestimmt. Alle Ergebnisse und Infos erfahren Sie bei inFranken.de Symbolbild: pixabay.com/geralt
Auch die Wähler im Stimmkreis Würzburg-Stadt haben über den neuen Landtag abgestimmt. Alle Ergebnisse und Infos erfahren Sie bei inFranken.de Symbolbild: pixabay.com/geralt

Die bayerischen Wähler haben bei der Landtagswahl abgestimmt. Um 18 Uhr, wenn die Wahllokale schließen, werden die Stimmen ausgezählt. So haben die Menschen im Stimmkreis Würzburg-Stadtbei derLandtagswahl 2018 abgestimmt:

Erststimmen - das Ergebnis im Stimmkreis Würzburg-Stadt (610):

Enststand (alle Wahllokale ausgezählt)

Gewinner des Direktmandats: Patrick Friedl (Grüne)

Partei
Kandidat/ -in
Ergebnis
Grüne
Patrick Friedl
29,93%
CSU
Oliver Jörg
29,23%
SPD
Georg Rosnethal
11,78%
AfD
Martin Peter
6,97%
FDP
Wolfram Fischer
6,60%
Freie Wähler
Manfred Dülk
5,19%
Linke
Martin Timm
4,83%
Die Partei
Andrea Kübert
1,38%
Tierschutzpartei
Katharina Deckert
0,96%
mut
Matthias Matuschik
0,87%
ÖDP
Wolf von Bodisco
0,84%
BP
Thorsten Götz
0,59%
Piraten
Michael Kindermann
0,57%
V-Partei³
Christine Wolfram
0,26%

Zweitstimmen - so haben die Parteien abgeschnitten:

Partei
Ergebnis
Grüne
28,95%
CSU
31,61%
SPD
10,05%
AfD
6,96%
FDP
6,75%
Linke
5,19%
Freie Wähler
4,62%
Sonstige
5,88%

Lesen Sie auch: Alle Ergebnisse der Landtagswahl im Überblick im aktuellen Ticker

 

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren