Höchberg
Einbruch

Landkreis Würzburg: Einbruch in Supermarkt - Schaden über mehrere zehntausend Euro

Einbruch in Höchberg im Landkreis Würzburg: Einbrecher entwenden mehrere zehntausend Euro und entkommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mittwochnacht brachen zwei unbekannte Personen in einen Supermarkt im Landkreis Würzburg ein. Foto: Silas Stein/dpa
Mittwochnacht brachen zwei unbekannte Personen in einen Supermarkt im Landkreis Würzburg ein. Foto: Silas Stein/dpa
Mittwochnacht brachen bislang unbekannte Täter gewaltvoll in einen Supermarkt in Höchberg im Landkreis Würzburg ein. Mit einer Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro entkamen die Einbrecher. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kurz nach Mitternacht brachen bislang unbekannte Personen in einen Supermarkt in der Leibnizstraße ein. Im Verkaufsraum machten sich die Einbrecher am Geldautomaten zu schaffen und öffneten diesen gewaltsam mit Werkzeug. Aus dem Automaten entwendeten die Täter mehrere zehntausend Euro. Außerdem leerten sie den gesamten Inhalt der Kasse.

Die Einbrecher entkamen und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 22.500 Euro. Die Kriminalpolizei Würzburg bittet nun Zeugen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0931/457-1732 zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.