Ochsenfurt
Brand

Kreis Würzburg: Mehrere Gartenhäuser vollkommen niedergebrannt

In Ochsenfurt sind aus bisher ungeklärten Gründen mehrere Gartenhäuser niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Drei Gartenhäuser brannten in Ochsenfurt vollkommen ab. Foto: NEWS5/Paso
Drei Gartenhäuser brannten in Ochsenfurt vollkommen ab. Foto: NEWS5/Paso

Gegen 17.00 Uhr am Mittwochabend, den 24.April 2019, wurden die Einsatzkräfte zu einem Brand in den Schrebergärten am Großmannsdorfer Weg in Ochsenfurt gerufen. Wie die Polizei berichtete, stand ein Gartenhaus bereits komplett in Flammen als sie vor Ort eintraf. Die Flammen breiteten sich immer weiter aus, sodass insgesamt drei Gartenhäuser vollständig niederbrannten. Zwei weitere wurden in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Brand in Ochsenfurt ist unter Kontrolle

Mittlerweile konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Rein vorsorglich wurde auch eine Besatzung des Rettungsdienstes zum Brandort gerufen. Was die Ursache für das Feuer war, ist nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Würzburg geführt werden.

Lesen Sie zunächst auf inFranken.de: Vier Brände halten Feuerwehr in Atem - es drohen weitere Waldbrände

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren