Würzburg
Basketball

Exklusiv-Premiere: Nowitzki-Film "Der perfekte Wurf"

In Bamberg, Bayreuth und Würzburg wird die Kinodoku "Der perfekte Wurf" über Dirk Nowitzki schon vor dem offiziellen Start zu sehen sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Bamberg, Bayreuth und Würzburg wird die Kinodoku "Der perfekte Wurf" über Dirk Nowitzki schon vor dem offiziellen Start zu sehen sein.  Foto: Tom Pennington, AFP
In Bamberg, Bayreuth und Würzburg wird die Kinodoku "Der perfekte Wurf" über Dirk Nowitzki schon vor dem offiziellen Start zu sehen sein. Foto: Tom Pennington, AFP
Es ist inzwischen bereits drei Jahre her, dass sich Dirk Nowitzki seinen größten Traum erfüllt hat. Mit den Dallas Mavericks gewann Deutschlands Basketball-Star 2011 den Titel in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

Doch auch 2014 hat der inzwischen 36 Jahre alte Würzburger nichts von seiner Faszination verloren. Die Dokumentation "Nowitzki. Der perfekte Wurf" gibt Einblicke in sein Leben, dabei lässt er das Team um Regisseur Sebastian Dehnhardt so nah an sich ran, wie noch nie zuvor eine Kamera.

Auf Bilder aus seinem Badezimmer muss der Zuschauer zwar weiter verzichten, dennoch gibt der Film einen guten Einblick in die Welt von Deutschlands derzeit wohl größtem Sportstar. Zugleich zeichnet er die außergewöhnliche Beziehung zwischen Nowitzki und seinem Mentor Holger Geschwindner nach. Nicht nur etwas für Sportfans.

In acht bayerischen Städten ist der Film am Dienstag, 16.
September, um 20 Uhr schon zwei Tage vor der Premiere zu sehen. Wie die Sportredaktion des BR mitteiltauch in Bamberg im Cinestar, in Bayreuth im Cineplex und in Würzburg im Cinemaxx. Fränkische Basketballfans sollten sich Tickets sichern.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren