Ochsenfurt
Feuer

E-Bike Akku explodiert - zwei Verletzte bei Brand in Unterfranken

Der ausgebaute Akku eines E-Bikes war am Montag in Ochsenfurt Auslöser für einen explosionsartigen Brand. Zwei Menschen wurden bei dem Feuer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der ausgebaute Akku eines E-Bikes war am Montag in Ochsenfurt Auslöser für einen explosionsartigen Brand. Symbolfoto: Rene Ruprecht
Der ausgebaute Akku eines E-Bikes war am Montag in Ochsenfurt Auslöser für einen explosionsartigen Brand. Symbolfoto: Rene Ruprecht

Am Montagmittag kam es zu einem Brandfall in der Friedrich-Ebert-Straße in Ochsenfurt, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Das teilt die Polizei mit.

Ein ausgebauter Lithium-Ionen-Akku eines E-Bikes hatte sich im Keller aus bisher unbekannter Ursache entzündet und brannte dann explosionsartig ab, wobei auch Teile weggeschleudert wurden.

Der 57-jährige Besitzer konnte den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mittels eines Feuerlöschers ablöschen. Hierbei erlitten er und seine Ehefrau eine Rauchgasintoxikation und mussten in die Mainklinik Ochsenfurt gebracht und dort behandelt werden.

Der Schaden am Akku und der Kellereinrichtung beläuft sich auf ca. 500,- Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.