Laden...
Giebelstadt
Freizeit-Tipp

CoronaRoad: Unterfränkische Künstlerin stellt kostenlose Ausmalbilder zur Verfügung

Liebevolle Geste: Die unterfränkische Künstlerin Uschi Maurer begeistert momentan viele Menschen mit einer kreativen Idee. Sie hat Ausmalvorlagen gezeichnet, die zusammengesetzt eine "CoronaRoad" ergeben. Gerade für Kinder sind die kostenlos erhältlichen Ausmalbilder eine tolle Beschäftigung in der schul- und kita-freien Zeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kinder suchen jetzt, da alle zuhause bleiben sollen, immer wieder nach neuen kreativen Beschäftigungen. Symbolfoto: klimkin/pixabay

Ihre Kinder und auch Sie selbst malen gerne? Dann hat die Künstlerin Uschi Maurer aus Giebelstadt (Landkreis Würzburg) die passenden Ausmal-Vorlagen zur aktuellen Corona-Thematik entworfen. Diese stellt Sie kostenlos zur Verfügung.  Gerade für Kinder, die immer eine kreative Beschäftigung suchen, bieten sich die Zeichnungen der Künstlerin an.

Sie nennt die Bilderserie "CoronaRoad", was für den langen Weg durch die Corona-Krise steht. Uschi Maurer erzählt in einem Telefonat gegenüber der Main-Post, dass ein kleines Mädchen aus ihrer Verwandtschaft sie auf die Idee mit der CoronaRoad brachte. "Gerade jetzt müssen die Kinder doch irgendwie daheim beschäftigt werden", so Uschi Maurer.

CoronaRoad-Malvorlagen: Die Zeit zu Hause soll keine "Durststrecke" werden

Wie Maurer auf ihrer Internetseite schreibt, möchte sie, dass für uns und vor allem für die Kinder die Zeit zu Hause  keine "Durststrecke" werden soll. Deswegen zeichnete sie für 14 Tage je ein Bild, dass das Thema "Straße" enthält. Diese könnten dann am Ende aneinandergeklebt eine große Straße ergeben, erklärt sie der Main-Post.

Die Künstlerin stellt die Vorlagen kostenlos zur Verfügung, weist aber auf die Möglichkeit hin, für Bedürftige zu spenden. Ihre kreativen Vorlagen finden Sie hier zum Herunterladen.