Altertheim
Kriminalität

Unterfranken: Polizei sucht diesen Sportwagen nach Sprengung von Geldautomaten

In Altertheim und in Marktheidenfeld sind am Montagmorgen zwei Geldautomaten gesprengt worden. Beide befinden sich in der Nähe von Würzburg. Die Polizei sucht nun nach einem ganz bestimmten Sportwagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Geldautomaten wurden am Montagmorgen in Altertheim und in Marktheidenfeld gesprengt. Die Täter sind noch auf der Flucht. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Zwei Geldautomaten wurden am Montagmorgen in Altertheim und in Marktheidenfeld gesprengt. Die Täter sind noch auf der Flucht. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Nach der Sprengung von zwei Geldautomaten im Marktheidenfelder Ortsteil Altfeld und in Oberaltertheim, einem Ortsteil von Altertheim, am frühen Montagmorgen sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Von besonderer Bedeutung sind dabei Beobachtungen hinsichtlich eines Audis und dem Kennzeichen MSP-OG 29.

Wie bereits berichtet, sprengten am Montagmorgen bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten gegen 04:35 Uhr in Altfeld und einen weiteren um 06:10 Uhr in Oberaltertheim. Die ersten Ermittlungen ergaben Hinweise darauf, dass die Täter als Fluchtfahrzeug ein dunkles Coupé, unter Umständen einen Audi S 5, fuhren. Ein Tatzusammenhang könnte auch zu in Altfeld gestohlenen Autokennzeichen bestehen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden dort von einem in Tatortnähe stehenden Golf beide Kennzeichen, MSP-OG 29, gestohlen.

Enormer Sachschaden

Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach erbeuteten die Täter jeweils Bargeld im oberen fünfstelligen Bereich und verursachten an den Geldautomaten und dem Inventar jeweils einen Schaden von rund 25.000 Euro.

Die Kripo Würzburg, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat, setzt zur Aufklärung der Taten auch auf Zeugenhinweise, insbesondere zu dem Sportwagen und den gestohlenen Kennzeichen.

Zeugen, die in Tatortnähe bzw. auf der Autobahn A 3 oder A 81 ein dunkles Audi Coupé oder ein ähnliches Fahrzeug gesehen haben oder Angaben zu den gestohlenen Kennzeichen machen können, werden gebeten sich bei der Kripo unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren