Würzburg
Sachbeschädigung

Zwei Sachbeschädigungen in Würzburg

In Würzburg sind in der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag zwei Autos von Unbekannten zerkratzt worden. Die Polizei bittet nun um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag ist es in Würzburg zu zwei Sachbeschädigungen gekommen. (Symbolfoto: Marcus Führer / dpa)
In der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag ist es in Würzburg zu zwei Sachbeschädigungen gekommen. (Symbolfoto: Marcus Führer / dpa)
In der Zeit von Mittwoch, 14 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr, wurde in der Rottendorfer Straße im Würburger Stadtbezirk Frauenland der rechte Außenspiegel eines grauen BMW abgetreten sowie der Lack der Beifahrertüre verkratzt. Der entstandene Schaden beträgt laut Polizeibericht etwa 1000 Euro.


Zerkratztes Auto

Am Donnerstag wurde zwischen 7 Uhr und 17.15 Uhr auf dem Kardinal-Faulhaber-Platz in der Würzburger Innenstadt ein mehrfarbig lackierter VW-Caddy auf der gesamten linken Seite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Tat möglicherweise von Gästen eines in der Nähe befindlichen gut besuchten Cafes wahrgenommen. Der Schaden beträgt etwa 1500 Euro.


Im Zusammenhang mit den ungeklärten Straftaten ermittelt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0931/457-2230.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren