Würzburg
Fasching in Franken

Würzburger Faschings-Prinzenpaar inthronisiert

In Würzburg wurde am Samstag das Prinzenpaar ausgerufen. DIe fünfte Jahreszeit nimmt langsam Fahrt auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Würzburg wurde am Samstag das Prinzenpaar ausgerufen. DIe fünfte Jahreszeit nimmt langsam Fahrt auf. Foto: Patty Varasano/dpa
In Würzburg wurde am Samstag das Prinzenpaar ausgerufen. DIe fünfte Jahreszeit nimmt langsam Fahrt auf. Foto: Patty Varasano/dpa
Die fränkische Fastnacht nimmt Fahrt auf. Das Würzburger Prinzenpaar für die neue Session ist nun auch offiziell ausgerufen. Robert I. und Klaudia I. wurden am Samstag im Ratssaal des Würzburger Rathauses inthronisiert. Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) übergab ihnen symbolisch den Schlüssel zum Rathaus - auf Zeit. "Ab Aschermittwoch ist das Spektakel aus, dann regieren wieder andere Narren in diesem Haus", reimte er.

Das Prinzenpaar zog an der Spitze einer farbenfrohen Prozession von Karnevalsgesellschaften aus ganz Unterfranken in den Ratssaal ein, die ihren neuen "Tollitäten" die Ehre erwiesen. Robert und Klaudia sind beide in der Fitnessbranche tätig und nennen sich deshalb "das sportliche Prinzenpaar".

In ihrer Proklamation verordneten sie den anwesenden Stadtratsmitgliedern deshalb mehr Sport. Außerdem soll OB Schuchardt Robert I. bei einer offiziellen Veranstaltung als Prinz vertreten. Höhepunkt der Würzburger Fastnacht ist der größte Faschingsumzug Frankens am Sonntag vor Rosenmontag.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren