Würzburg
Körperverletzung

Würzburger Disko-Besucher schlägt 20-Jährigen auf die Nase

Ein Diskotheken-Besucher hat am frühen Freitagmorgen einem 30-Jährigen aus unbekannten Gründen mit der Faust auf die Nase geschlagen. Das Opfer wurde mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur ins Uniklinikum gebracht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Diskotheken-Besucher hat am frühen Freitagmorgen einem 30-Jährigen aus unbekannten Gründen mit der Faust auf die Nase geschlagen. Symbolbild: dpa
Ein Diskotheken-Besucher hat am frühen Freitagmorgen einem 30-Jährigen aus unbekannten Gründen mit der Faust auf die Nase geschlagen. Symbolbild: dpa
Am frühen Morgen des Freitag, gegen 02.40 Uhr, erreichte die Polizei ein Notruf eines Gastes aus einer Diskothek in der Veitshöchheimer Straße.

Diesem war kurz zuvor von ein einer ihm unbekannten Person mit der Faust auf die Nase geschlagen worden. Der Täter konnte durch einen Türsteher bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Das 20-jährige Opfer wurde von den Sanitätern mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur ins Uniklinikum gebracht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.