Laden...
Würzburg
Zeugenaufruf

Würzburg: Unbekannte schlägt Passantin an Straßenbahnhaltestelle

In der Würzburger Innenstadt hat eine Unbekannte eine Passantin an der Straßenbahnhaltestelle Schönbornstraße attackiert. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht zwei Zeuginnen, die die Gewalttat beobachtet haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Marcus Führer dpa/lby
Symbolfoto: Marcus Führer dpa/lby
Gegen 12:30 Uhr am 9. November wollte die 19-Jährige Passantin in Würzburg an der Haltestelle Schönbornstraße in die Straßenbahnlinie 5 in Richtung Rottenbauer einsteigen. Dabei sei die junge Frau von einer Unbekannten in den Rücken geschlagen worden. Die Täterin flüchtete daraufhin Richtung Marktplatz.

Von ihr liegt folgende Personenbeschreibung vor: Die Frau ist ungefähr 45 Jahre alt, etwa 160 cm groß und schlank. Sie trug eine weiße Daunenjacke, eine verwaschene blaue Jeans und dunkelbraune Schuhe mit leichtem Absatz.

Der Vorfall soll von mindestens zwei Zeuginnen beobachtet worden sein. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/4572230 entgegen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren