Frohnhofen
Ermittlungen

Pkw-Diebe in Unterfranken haben es auf BMW und Audi abgesehen

In der Nacht von Dienstag und Mittwoch waren Fahrzeuge der Marke BMW und Audi im Visier von Pkw-Dieben. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Matthias Hoch
Symbolfoto: Matthias Hoch
In der Zeit zwischen 22:30 Uhr und 07:30 Uhr hatten es die Unbekannten auf den schwarzen 5er BMW abgesehen, der Am Katzerain am Straßenrand geparkt war. Auf bislang unbekannte Art und Weise entwendeten die Täter das Fahrzeug mit einem Zeitwert von etwa 50.000 Euro. Das Auto war mit den Kennzeichen AB-MA268 ausgestattet.

Möglicherweise steht Diebstahl eines Kennzeichenpaares in Verbindung mit dem Fall. Zwischen 19:00 Uhr und 08:00 Uhr entwendeten Unbekannte die Nummernschilder AB-NB2408 eines Renault Twingo, der in der Goldbacher Hauptstraße abgestellt war.


Zeugin beobachtet mehrere Personen

Ebenfalls in Goldbach in der Straße "An den Ziegeleien" haben die Unbekannten offenbar versucht, einen BMW X5 zu stehlen. Gegen 01:20 Uhr hat eine Anwohnerin mehrere Personen gesehen, die in verdächtiger Weise um das geparkte Fahrzeug herumschlichen. Sie zogen aber ohne Erfolg wieder von Dannen. Eine nähere Beschreibung der Verdächtigen liegt nicht vor.

Im Zeitraum zwischen 19:00 Uhr und 07:00 Uhr entwendeten Unbekannte einen grauen Audi A4 Avant im Alzenauer Ortsteil Wasserlos. Das Fahrzeug mit den Kennzeichen ALZ-K150 im Zeitwert von 30.000 Euro war in einem offenen Hofraum eines Wohnanwesens in der Freibergstraße abgestellt. Auch in diesem Fall ist noch unklar, wie die Täter vorgingen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat in den Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachbearbeiter setzt jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, oder Hinweise auf den derzeitigen Standort der gestohlenen Pkw geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren