Giebelstadt

Nach Bankbesuch: Unbekannte entreißen junger Frau Geld in Giebelstadt

In Giebelstadt im Kreis Würzburg haben zwei Unbekannte am Samstagabend einer jungen Frau Geld entrissen, das sie zuvor von einer Bank abgehoben hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Marcus Führer dpa
Foto: Marcus Führer dpa
Am Samstag kurz nach 21.30 Uhr war die 20-Jährige in die Bank am Marktplatz in Giebelstadt gegangen, um dort Geld abzuheben. Als sie wieder nach draußen ging, kamen zwei Männer aus der Ingolstädter Straße angerannt.

Einer von beiden packte die Geschädigte an der linken Hand und entriss ihr Bargeld, die EC-Karte und ein Handy. Die Bankkarte und das Mobiltelefon fielen zu Boden. Wie die Polizei berichtet, rannten die Unbekannten mit 70 Euro Beute in Richtung Mergentheimer Straße davon. Die 20-jährige war zwar sichtlich erschrocken, trug aber glücklicherweise keine Verletzungen davon.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, aber leider ohne Erfolg. Deshalb bitten die Ermittler um Zeugenaussagen. Folgende Beschreibung ist von den Tätern bekannt. Beide sind etwa 25 Jahre alt und schlank. Einer ist etwa 1,75 Meter groß, der andere etwas größer.

Wer Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität der beiden Männer geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0931/457-1732 zu melden. dvd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren