Hausen bei Würzburg
Zeugen gesucht

Lkw verursacht Unfall auf A7 und flüchtet

Ein bislang unbekannter Sattelzug scherte zum Überholen aus und übersah hierbei einen nachfolgenden Pkw, der instinktiv auswich und selbst schwer verunglückte. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Sonntag gegen 21.10 Uhr ereignete sich laut der Polizeibericht auf der A7 bei Hausen b. Würzburg, in Fahrtrichtung Kassel ein schwerer Verkehrsunfall. Ein weißer Golf aus dem Landkreis Schweinfurt befand sich mit hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen im Überholvorgang, als plötzlich unmittelbar vor diesem ein Lkw seinerseits zum Überholen ausscherte.

Der 39-jährige Fahrer des VW leitete sofort eine Vollbremsung ein, wich instinktiv nach rechts aus, geriet ins Schleudern, prallte gegen die Außenleitplanke, überschlug sich und blieb außerhalb der Autobahn liegen.

Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder unverletzt. Von dem Sattelzug fehlt bislang jede Spur. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich bei der VPI Würzburg-Biebelried oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden - Telefonnummer 09302/910-130.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.