Laden...
Würzburg
Verkehrsunfall

Kleinkind wird bei Auffahrunfall in Würzburg verletzt

Am Donnerstag hat sich in der Würzburger Innenstadt ein Auffahrunfall ereignet. Es wurden zwei Erwachsene und ein Kleinkind leicht verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag gegen 13.55 Uhr. Eine 58-Jährige aus dem Landkreis Würzburg hielt mit ihrem VW in der Rothofstraße an, was die 77-jährige Fahrerin eines Toyotas zu spät erkannte und auffuhr.


Drei Beteiligte wurden leicht verletzt


Die Unfallverursacherin wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Würzburger Krankenhaus gebracht. Der Beifahrer des vorausfahrenden Pkw und ein Kleinkind im Alter von drei Jahren wurden leicht verletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. mum

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.