Laden...
Würzburg
Zeugenaufruf

Fußgänger in Würzburg schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Fußgänger erlitten, der am Donnerstagmittag im Kreuzungsbereich Ludwigsbrücke/Saalgasse in Würzburg von einem Auto erfasst wurde. Der 20-jährige Fußgänger kam erst nach mehreren Metern auf der Fahrbahn zum Erliegen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv
Der junge Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Würzburger Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr für 30 Minuten an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 in Verbindung zu setzen. pol

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.