Ochsenfurt

Baggerfahrer beschädigt Gasleitung in Ochsenfurt

Bei Bauarbeiten hat ein Baggerfahrer am Montag in Ochsenfurt eine Gasleitung beschädigt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und des Gasbetreibers konnte ein größerer Gasaustritt gerade noch verhindert werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Bauarbeiten hat ein Baggerfahrer am Montag in Ochsenfurt eine Gasleitung beschädigt. Symbolbild
Bei Bauarbeiten hat ein Baggerfahrer am Montag in Ochsenfurt eine Gasleitung beschädigt. Symbolbild
Der Baggerfahrer bemerkte gegen 8.30 Uhr die beschädigte Gasleitung in der Uffenheimer Straße. Dadurch kam es zu einem geringfügigen Gasaustritt, teilt die Polizei mit. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und des Gasbetreibers konnte ein größerer Gasaustritt verhindert und glücklicherweise schnelle Entwarnung gegeben werden.

Eine gewisse Brisanz erhielt der Vorfall zunächst durch die Nähe zu einem Altenheim. Bei den Gasmessungen wurde auch in den dortigen Kellerräumlichkeiten eine leichte Gaskonzentration festgestellt, die über die Lüftungsanlage angesaugt worden war. Eine Gefährdung des Altenheimes war jedoch aufgrund der geringen Konzentration zu keinem Zeitpunkt gegeben. Die Feuerwehr sorgte vorsorglich für eine Belüftung der Kellerräume. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren